Bewertung 1,0 für ein Inhouse-Seminar. Da habe ich wohl Alles…

Bewertung 1,0 für ein Inhouse-Seminar. Da habe ich wohl Alles richtig gemacht.

#seminar #inhouse #onlinemarketing #ecommerce #kundenkommunikation #bewertungen #erfolg

Bewertung 1,0 für ein Inhouse-Seminar. Da habe ich wohl Alles…

Bewertung 1,0 für ein Inhouse-Seminar. Da habe ich wohl Alles richtig gemacht.

#seminar #inhouse #onlinemarketing #ecommerce #kundenkommunikation #bewertungen #erfolg

Post aus Instagram ansehen ⇒

22 statt geplanter 24 Minuten Umstiegszeit – warum warnt die…

22 statt geplanter 24 Minuten Umstiegszeit – warum warnt die Bahn in Ihrer App da, ich würde Anschluss evtl. nicht erreichen??? Learning für das Marketing: Probleme zu „erfinden“ und Kunden unnötig verunsichern verschlechtert (völlig ohne Grund) Kundenzufriedenheit und (Marken-)Image.

Beispiel E-Commerce: im Webshop (gerade vor Weihnachten) nicht auf „mögliche Probleme“ bei Verfügbarkeit oder Versand aufmerksam machen (und so Conversion Rate verschlechtern), sondern nur auf real gerade existierende Schwierigkeiten.
Echte Probleme kommunizieren und offen ansprechen ist ja positiv (transparent) und fördert Zufriedenheit, aber man muss diese Probleme ja nicht gleich selbst schaffen.

#kundenzufriedenheit #verunsicherung
#image #probleme #marke #bahn #fail #bahnapp #app #onlinemarketing #ecommerce

22 statt geplanter 24 Minuten Umstiegszeit – warum warnt die…

22 statt geplanter 24 Minuten Umstiegszeit – warum warnt die Bahn in Ihrer App da, ich würde Anschluss evtl. nicht erreichen??? Learning für das Marketing: Probleme zu „erfinden“ und Kunden unnötig verunsichern verschlechtert (völlig ohne Grund) Kundenzufriedenheit und (Marken-)Image.

Beispiel E-Commerce: im Webshop (gerade vor Weihnachten) nicht auf „mögliche Probleme“ bei Verfügbarkeit oder Versand aufmerksam machen (und so Conversion Rate verschlechtern), sondern nur auf real gerade existierende Schwierigkeiten.
Echte Probleme kommunizieren und offen ansprechen ist ja positiv (transparent) und fördert Zufriedenheit, aber man muss diese Probleme ja nicht gleich selbst schaffen.

#kundenzufriedenheit #verunsicherung
#image #probleme #marke #bahn #fail #bahnapp #app #onlinemarketing #ecommerce

Post aus Instagram ansehen ⇒

3 von 4 Nutzern vermeiden, einen Account anzulegen. Ich bestelle…

3 von 4 Nutzern vermeiden, einen Account anzulegen. Ich bestelle gerade Leuchtstoffröhren und der Shop bietet (schon wieder einer) keine Gastbestellung. Ein typischer Grund für Kunden, hier den Kauf abzubrechen.

Möglichkeit zur Gastbestellung erhöht fast immer Conversion Rate und Umsatz!

#webshop #conversionrate #checkout #absprungrate #umsatzverlust #usability #fail #ecommercetips

3 von 4 Nutzern vermeiden, einen Account anzulegen. Ich bestelle…

3 von 4 Nutzern vermeiden, einen Account anzulegen. Ich bestelle gerade Leuchtstoffröhren und der Shop bietet (schon wieder einer) keine Gastbestellung. Ein typischer Grund für Kunden, hier den Kauf abzubrechen.

Möglichkeit zur Gastbestellung erhöht fast immer Conversion Rate und Umsatz!

#webshop #conversionrate #checkout #absprungrate #umsatzverlust #usability #fail #ecommercetips

Post aus Instagram ansehen ⇒

Best Practice für Slider: 1. Nicht Selbstlob („wie toll unsere…

Best Practice für Slider:
1. Nicht Selbstlob („wie toll unsere Produkte sind“), sondern Kundenmeinung als erster Slider.
2. Text nicht sofort sichtbar, sondern aufmerksamkeitsstarkes erscheinen (man schaut automatisch hin). 3. Fährt man mit Maus über Bild bewegt sich Text leicht – und erhält erneut Aufmerksamkeit.

Ja, richtig: Slider schaut sich eh kein Kunde mehr an („ist ja eh nur Werbung“). Aber wenn man es richtig macht wie in diesem Beispiel, dann bewirken Slider durchaus was.

Gratulation an erdtconcepts.de für dieses gute Beispiel.

#bestpractice #slider #bannerblindness #werbewirkung #websitegestaltung #bestcase

Best Practice für Slider: 1. Nicht Selbstlob („wie toll unsere…

Best Practice für Slider:
1. Nicht Selbstlob („wie toll unsere Produkte sind“), sondern Kundenmeinung als erster Slider.
2. Text nicht sofort sichtbar, sondern aufmerksamkeitsstarkes erscheinen (man schaut automatisch hin). 3. Fährt man mit Maus über Bild bewegt sich Text leicht – und erhält erneut Aufmerksamkeit.

Ja, richtig: Slider schaut sich eh kein Kunde mehr an („ist ja eh nur Werbung“). Aber wenn man es richtig macht wie in diesem Beispiel, dann bewirken Slider durchaus was.

Gratulation an erdtconcepts.de für dieses gute Beispiel.

#bestpractice #slider #bannerblindness #werbewirkung #websitegestaltung #bestcase

Post aus Instagram ansehen ⇒

Folie aus Vortrag „Datengetriebenes Marketing auch für kleine und mittlere…

Folie aus Vortrag „Datengetriebenes Marketing auch für kleine und mittlere Unternehmen“. So wie auf dem Bild war es früher mal … An diesem Vortrag arbeite ich gerade. Wird gehalten für Deutsche Post Kundenveranstaltung im September in Nürnberg.

#datengetriebene #datadriven #kmu #vortrag

Folie aus Vortrag „Datengetriebenes Marketing auch für kleine und mittlere…

Folie aus Vortrag „Datengetriebenes Marketing auch für kleine und mittlere Unternehmen“. So wie auf dem Bild war es früher mal … An diesem Vortrag arbeite ich gerade. Wird gehalten für Deutsche Post Kundenveranstaltung im September in Nürnberg.

#datengetriebene #datadriven #kmu #vortrag

Post aus Instagram ansehen ⇒