Mein aktueller Weg ins Büro … (vorübergehend zumindest). Und hier…

Mein aktueller Weg ins Büro … (vorübergehend zumindest). Und hier werden derzeit … Abschlussarbeiten der @go.sma korrigiert, SEO für Shiparound.de (günstiger Paketversand) gemacht, Google Ads für aufnaeher.de (@Aufnaeher.de) optimiert, Texte für https://sprachassistenten.marketing geschrieben und ein Seminar zu Voice Marketing für den @managementcircle.de vorbereitet.

Sehr produktiv hier … Lerneffekt: im Onlinemarketing kann man weitgehend ortsunabhängig arbeiten und sonniges Wetter schafft Arbeitsproduktivität.

#arbeitsplatz #unterwegsarbeiten #marrakechmedina #wegzurarbeit #lerneffekt

Mein aktueller Weg ins Büro … (vorübergehend zumindest). Und hier…

Mein aktueller Weg ins Büro … (vorübergehend zumindest). Und hier werden derzeit … Abschlussarbeiten der @go.sma korrigiert, SEO für Shiparound.de (günstiger Paketversand) gemacht, Google Ads für aufnaeher.de (@Aufnaeher.de) optimiert, Texte für https://sprachassistenten.marketing geschrieben und ein Seminar zu Voice Marketing für den @managementcircle.de vorbereitet.

Sehr produktiv hier … Lerneffekt: im Onlinemarketing kann man weitgehend ortsunabhängig arbeiten und sonniges Wetter schafft Arbeitsproduktivität.

#arbeitsplatz #unterwegsarbeiten #marrakechmedina #wegzurarbeit #lerneffekt

Hier war das: Riad Paradise

Post aus Instagram ansehen ⇒

Lufthansa – keine Ahnung von Zeitzonen (oder liegt das ganze…

Lufthansa – keine Ahnung von Zeitzonen (oder liegt das ganze Internet falsch)? Scheinbar ist die Lufthansa nicht so oft in fremden Ländern unterwegs und kennt sich nicht so mit Zeitverschiebung aus. Zumindest teilt sie mir mit, dass es eine Stunde Zeitverschiebung gäbe, während alle anderen Internetquellen sagen, dass es keine solche gibt.

Jetzt bin ich mal gespannt, wann ich ankomme am Montag … nach Lufthansa-Zeit oder nach Internet-Zeit.

#zeitzonen #zeitverschiebung #marokko #lufthansa #fail

Lufthansa – keine Ahnung von Zeitzonen (oder liegt das ganze…

Lufthansa – keine Ahnung von Zeitzonen (oder liegt das ganze Internet falsch)? Scheinbar ist die Lufthansa nicht so oft in fremden Ländern unterwegs und kennt sich nicht so mit Zeitverschiebung aus. Zumindest teilt sie mir mit, dass es eine Stunde Zeitverschiebung gäbe, während alle anderen Internetquellen sagen, dass es keine solche gibt.

Jetzt bin ich mal gespannt, wann ich ankomme am Montag … nach Lufthansa-Zeit oder nach Internet-Zeit.

#zeitzonen #zeitverschiebung #marokko #lufthansa #fail

Post aus Instagram ansehen ⇒

Google Ads in den nächsten Monaten und Jahren (erste Lerneffekte…

Google Ads in den nächsten Monaten und Jahren (erste Lerneffekte von PPC Day): Lerneffekt 1:
Google Ads (ehem. AdWords) wird zunehmend „automatisierte Blackbox“ durch die automatischen Gebotsmechanismen.
Wie kann man dann noch besser sein als andere wenn bei Google Ads alle den gleichen Automatismus (von Google) nutzen? Bessere Daten zur realisierten Marge und CLV in diese Blackbox einspielen (um sie so zu bestmöglich zu steuern), statt wie bisher nur Conversionzahl/Umsatz.
Lerneffekt 2: Daten, Daten, Daten
Google Ads, Google Shopping, Idealo, Amazon Ads, etc. sind nur noch dann rentabel machbar, wenn man hochwertige Daten hat: nicht nur Conversions, sondern auch Marge auf Kunden- und Produktebene, Kundenlebenszeitwert CLV, Dynamic Pricing auf Wettbewerber- und Kundendaten.
Kurz: Pay per Click Ads ist ohne hochwertiges Datenmanagent kaum noch rentabel machbar.
In Untersuchung war 46,8% mehr ROI möglich – da lohnt sich ein Investment sicherlich.

#datenmanagement #payperclickadvertising #adwordszukunft #renditeimecommerce #kundenlebenszeitwert #clv #lerneffekt

Google Ads in den nächsten Monaten und Jahren (erste Lerneffekte…

Google Ads in den nächsten Monaten und Jahren (erste Lerneffekte von PPC Day): Lerneffekt 1:
Google Ads (ehem. AdWords) wird zunehmend „automatisierte Blackbox“ durch die automatischen Gebotsmechanismen.
Wie kann man dann noch besser sein als andere wenn bei Google Ads alle den gleichen Automatismus (von Google) nutzen? Bessere Daten zur realisierten Marge und CLV in diese Blackbox einspielen (um sie so zu bestmöglich zu steuern), statt wie bisher nur Conversionzahl/Umsatz.
Lerneffekt 2: Daten, Daten, Daten
Google Ads, Google Shopping, Idealo, Amazon Ads, etc. sind nur noch dann rentabel machbar, wenn man hochwertige Daten hat: nicht nur Conversions, sondern auch Marge auf Kunden- und Produktebene, Kundenlebenszeitwert CLV, Dynamic Pricing auf Wettbewerber- und Kundendaten.
Kurz: Pay per Click Ads ist ohne hochwertiges Datenmanagent kaum noch rentabel machbar.
In Untersuchung war 46,8% mehr ROI möglich – da lohnt sich ein Investment sicherlich.

#datenmanagement #payperclickadvertising #adwordszukunft #renditeimecommerce #kundenlebenszeitwert #clv #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒

Wenn ein großer E-Commerce-ler wie Otto auf Tiktok, Twitch und…

Wenn ein großer E-Commerce-ler wie Otto auf Tiktok, Twitch und Tinder setzt für die Weihnachtskampagne statt auf den traditionellen TV-Spot, dann sollte das (anderen Marketern, die diese Kanäle bisher nicht auf dem Schirm haben) durchaus mal zu denken geben … Lerneffekt: Die Plattformen Tiktok und Twitch sind kein „Kinderkram“ mehr – sie müssen für Marken (Hersteller, Händler) ernsthaft in Erwägung gezogen werden.

Lese-Tipp:
https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/absage-an-emotionale-tv-spots-otto-feiert-seine-weihnachtskampagne-auf-tinder-twitch-und-tiktok-178755

#tiktok #twitch #tinder #onlinemarketinginstrumente #onlinemarketingstrategie #otto #budgetverschiebung #lerneffekt

Wenn ein großer E-Commerce-ler wie Otto auf Tiktok, Twitch und…

Wenn ein großer E-Commerce-ler wie Otto auf Tiktok, Twitch und Tinder setzt für die Weihnachtskampagne statt auf den traditionellen TV-Spot, dann sollte das (anderen Marketern, die diese Kanäle bisher nicht auf dem Schirm haben) durchaus mal zu denken geben … Lerneffekt: Die Plattformen Tiktok und Twitch sind kein „Kinderkram“ mehr – sie müssen für Marken (Hersteller, Händler) ernsthaft in Erwägung gezogen werden.

Lese-Tipp:
https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/absage-an-emotionale-tv-spots-otto-feiert-seine-weihnachtskampagne-auf-tinder-twitch-und-tiktok-178755

#tiktok #twitch #tinder #onlinemarketinginstrumente #onlinemarketingstrategie #otto #budgetverschiebung #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒

KI und Influencer: zwei Impulsvorträge bei der Sitzung der Digital…

KI und Influencer: zwei Impulsvorträge bei der Sitzung der Digital Commerce Gruppe des BVDW liefern Lerneffekte.

Lerneffekt 1: Machine Learning (ML) und KI verändern die Aufgaben des Marketings. Wurden bisher vorwiegend Regeln für den Einsatz von Marketinginstrumenten festgelegt gilt es zukünftig, Ziele besser zu definieren und passende Daten dafür zu bekommen – den Einsatz der Marketinginstrumente selbst legt dann die KI (und nicht mehr direkt Marketingmitarbeiter/in) fest.
Lerneffekt 1b: Wurden Marketinginstrumente bisher für den durchschnittlichen Kunden (die Zielgruppe bzw. das Zielgruppe-Segment) festgelegt, kann KI jetzt die Komplexität managen, jeden einzelnen Kunden im Blick haben und für diesen die Marketinginstrumente optimal zu orchestrieren.

Lerneffekt 1c: Solche Optimierung kann nur funktionieren, wenn die Ziele strategisch, zentral, klar definiert sind und sich nicht kurzfristig ändern sowie Daten Projekt- und abteilungsübergreifend zur Verfügung stehen. Damit ist KI nicht nur technische Aufgabe, sondern massiv Management-Aufgabe!

Lerneffekt 2: Auswahl und Management von Influencern professionalisieren sich weiter. Zalando hinterlegt Influencer im Projekt collabary.com mit umfassenden Informationen/Daten, packt teils Bildananalyse (der Posts) dazu und bietet so Tool zur umfassenden Auswahl von Influencern, z.B. „Influencer für Hip-Hop Festivalgänger in Berlin“ gut selektierbar (dazu auch Abwicklung der Zusammenarbeit und Insights/Analytics). Lerneffekt 3: Das Essen in der Europazentrale von Google (wo wir zu Gast sein durften) ist sehr lecker Danke Maike von Google, dass wir zu Gast sein durften.

#machinelearningimmarketing #auswahlmarketinginstrumente #veränderungmarketing #zielgruppen #influencerauswahl #collabary #google #bvdw

KI und Influencer: zwei Impulsvorträge bei der Sitzung der Digital…

KI und Influencer: zwei Impulsvorträge bei der Sitzung der Digital Commerce Gruppe des BVDW liefern Lerneffekte.

Lerneffekt 1: Machine Learning (ML) und KI verändern die Aufgaben des Marketings. Wurden bisher vorwiegend Regeln für den Einsatz von Marketinginstrumenten festgelegt gilt es zukünftig, Ziele besser zu definieren und passende Daten dafür zu bekommen – den Einsatz der Marketinginstrumente selbst legt dann die KI (und nicht mehr direkt Marketingmitarbeiter/in) fest.
Lerneffekt 1b: Wurden Marketinginstrumente bisher für den durchschnittlichen Kunden (die Zielgruppe bzw. das Zielgruppe-Segment) festgelegt, kann KI jetzt die Komplexität managen, jeden einzelnen Kunden im Blick haben und für diesen die Marketinginstrumente optimal zu orchestrieren.

Lerneffekt 1c: Solche Optimierung kann nur funktionieren, wenn die Ziele strategisch, zentral, klar definiert sind und sich nicht kurzfristig ändern sowie Daten Projekt- und abteilungsübergreifend zur Verfügung stehen. Damit ist KI nicht nur technische Aufgabe, sondern massiv Management-Aufgabe!

Lerneffekt 2: Auswahl und Management von Influencern professionalisieren sich weiter. Zalando hinterlegt Influencer im Projekt collabary.com mit umfassenden Informationen/Daten, packt teils Bildananalyse (der Posts) dazu und bietet so Tool zur umfassenden Auswahl von Influencern, z.B. „Influencer für Hip-Hop Festivalgänger in Berlin“ gut selektierbar (dazu auch Abwicklung der Zusammenarbeit und Insights/Analytics). Lerneffekt 3: Das Essen in der Europazentrale von Google (wo wir zu Gast sein durften) ist sehr lecker Danke Maike von Google, dass wir zu Gast sein durften.

#machinelearningimmarketing #auswahlmarketinginstrumente #veränderungmarketing #zielgruppen #influencerauswahl #collabary #google #bvdw

Post aus Instagram ansehen ⇒