Voice SEO: Inhalte auf Sprachassistenten bringen. Jetzt online: Mein neuer…

Voice SEO: Inhalte auf Sprachassistenten bringen. Jetzt online: Mein neuer Beitrag dazu. MIt Best Practice Fallbeispiel als Video.

https://sprachassistenten.marketing/marketing/voice-seo-massnahmen-tipps-so-gehts/

Lerneffekte (Kurzfassung):
* Basis ist klassisches SEO, man sollte in den TOP 10 sein.
* Content stärker fragenorientiert aufbauen
* FAQs nutzen, inkl. Schema.org-Typen FAQ-Page / Question
* Sprache einfach & an gesprochener Sprache orientiert
* Autorität aufbauen für Domain und Seite
* Strukturierte Daten-Markups intensiv nutzen
* Speakable-Markup einsetzen

Für regionale Unternehmen außerdem sehr wichtig: Maßnahmen des Local SEO.

#voiceseo #faq #strukturiertedaten #structureddata #einfachesprache #speakable #htmlmarkups #bestpractice #fallbeispiel #seo #lerneffekt

Voice SEO: Inhalte auf Sprachassistenten bringen. Jetzt online: Mein neuer…

Voice SEO: Inhalte auf Sprachassistenten bringen. Jetzt online: Mein neuer Beitrag dazu. MIt Best Practice Fallbeispiel als Video.

Voice SEO – Wissenswertes, Maßnahmen & Tipps

Lerneffekte (Kurzfassung):
* Basis ist klassisches SEO, man sollte in den TOP 10 sein.
* Content stärker fragenorientiert aufbauen
* FAQs nutzen, inkl. Schema.org-Typen FAQ-Page / Question
* Sprache einfach & an gesprochener Sprache orientiert
* Autorität aufbauen für Domain und Seite
* Strukturierte Daten-Markups intensiv nutzen
* Speakable-Markup einsetzen

Für regionale Unternehmen außerdem sehr wichtig: Maßnahmen des Local SEO.

#voiceseo #faq #strukturiertedaten #structureddata #einfachesprache #speakable #htmlmarkups #bestpractice #fallbeispiel #seo #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒

Das „nächste kommende Jahr 2027“ – möchte mir mal jemand…

Das „nächste kommende Jahr 2027“ – möchte mir mal jemand erklären, was damit gesagt werden soll?

Kommen da mehrere Jahre 2027 und es ist nur „das nächste kommende“ gemeint? ??? Oder steh ich jetzt total auf dem Schlauch?

Das „nächste kommende Jahr 2027“ – möchte mir mal jemand…

Das „nächste kommende Jahr 2027“ – möchte mir mal jemand erklären, was damit gesagt werden soll?

Kommen da mehrere Jahre 2027 und es ist nur „das nächste kommende“ gemeint? ??? Oder steh ich jetzt total auf dem Schlauch?

Post aus Instagram ansehen ⇒

Corona-Virus beeinflusst meine Arbeit als Onlinemarketing-Berater … Heute bin ich…

Corona-Virus beeinflusst meine Arbeit als Onlinemarketing-Berater … Heute bin ich überrascht worden, wie schnell ein Virus in China doch meine Arbeit hier in Deutschland beeinflussen kann. Und das als Berater für E-Commerce und strategisches Onlinemarketing.

Anruf eines Kunden heute morgen: „wir müssen über das Corona-Virus reden“. Ich erstmal verwirrt – ich bin kein Arzt, sondern Onlinemarketing-Berater. Wurde dann aber schnell klar: seine Produkte werden aus China geliefert und oft spezifisch pro Bestellung hergestellt. Lieferung wird jetzt schwierig.
Heißt für das Onlinemarketing: eigentlich gut laufende AdWords-Kampagne massiv einschränken, damit möglichst keine Bestellungen mehr reinkommen – denn sonst würden aufgrund der Liefersituation die Kosten pro Conversion ins Unermessliche steigen.

Lerneffekt 1:
Onlinemarketing wird stark von Geschehnissen in unserer Welt beeinflusst. Auf Analytics und Zahlen schauen ist das eine, die Geschehnisse in der Welt in die strategische Planung des Onlinemarketings einbeziehen ist das andere.
Das gilt nicht nur in solchen Fällen – sondern auch im Alltag: einfach mal schauen, welche Geschehnisse Chancen für AdWords, Newsletter-Inhalte, Social Media Posts, etc. bieten und das einbeziehen – für noch bessere Optimierung als nur nach Statistiken.

Lerneffekt 2:
Manchmal muss man auch plötzlich und schnell reagieren im Onlinemarketing, weil aus völlig unerwarteter Richtung was kommt.

Lerneffekt 3:
Die Welt ist eng vernetzt. Und Ursache-Wirkungsverhältnisse können sehr komplex und unerwartet sein (in diesem Fall: Corona-Virus und Googles Umsatz in Deutschland). #coronavirus #adwords #auswirkungen #lerneffekt

Corona-Virus beeinflusst meine Arbeit als Onlinemarketing-Berater … Heute bin ich…

Corona-Virus beeinflusst meine Arbeit als Onlinemarketing-Berater … Heute bin ich überrascht worden, wie schnell ein Virus in China doch meine Arbeit hier in Deutschland beeinflussen kann. Und das als Berater für E-Commerce und strategisches Onlinemarketing.

Anruf eines Kunden heute morgen: „wir müssen über das Corona-Virus reden“. Ich erstmal verwirrt – ich bin kein Arzt, sondern Onlinemarketing-Berater. Wurde dann aber schnell klar: seine Produkte werden aus China geliefert und oft spezifisch pro Bestellung hergestellt. Lieferung wird jetzt schwierig.
Heißt für das Onlinemarketing: eigentlich gut laufende AdWords-Kampagne massiv einschränken, damit möglichst keine Bestellungen mehr reinkommen – denn sonst würden aufgrund der Liefersituation die Kosten pro Conversion ins Unermessliche steigen.

Lerneffekt 1:
Onlinemarketing wird stark von Geschehnissen in unserer Welt beeinflusst. Auf Analytics und Zahlen schauen ist das eine, die Geschehnisse in der Welt in die strategische Planung des Onlinemarketings einbeziehen ist das andere.
Das gilt nicht nur in solchen Fällen – sondern auch im Alltag: einfach mal schauen, welche Geschehnisse Chancen für AdWords, Newsletter-Inhalte, Social Media Posts, etc. bieten und das einbeziehen – für noch bessere Optimierung als nur nach Statistiken.

Lerneffekt 2:
Manchmal muss man auch plötzlich und schnell reagieren im Onlinemarketing, weil aus völlig unerwarteter Richtung was kommt.

Lerneffekt 3:
Die Welt ist eng vernetzt. Und Ursache-Wirkungsverhältnisse können sehr komplex und unerwartet sein (in diesem Fall: Corona-Virus und Googles Umsatz in Deutschland). #coronavirus #adwords #auswirkungen #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒