Rate-Spaß & dabei viel lernen für Usability & Conversion Rate…

Rate-Spaß & dabei viel lernen für Usability & Conversion Rate Optimierung.
Mal ehrlich – 1000 Leute „wissen“, wie es (ganz sicher) richtig geht: Agenturen, Berater, Marketing-Mitarbeiter, Webdesigner, der Chef, Cousin …. Alle wissen, wie es am Besten ist (nur bei Jedem anders). Wie gut bist Du wirklich? Probier’s aus.
GuessTheTest schickt wöchentlich einen realen A/B-Test zum Raten, was wirklich besser war. Und dann gibt’s das wirkliche Ergebnis (mit Erklärung). Die Lerneffekte:

1. Selbstüberschätzung abbauen. Auch als Experte weiß man nicht immer, was besser ist. Gute Experten sind nämlich die, die wissen, dass sie es gar nicht sicher wissen können (und Ihr Job auch nicht ist, alles zu wissen – sondern mit Erfahrung & Fachwissen gute Hypothesen für sinnvolle Tests aufzustellen). 2. Mit Fachwissen & Erfahrung kann man trotzdem so einiges ableiten. Sprich: Trefferquote steigt (und man darf sich trauen, auch mal was ohne Test zu empfehlen – wenn nicht viel davon abhängt). 3. Daten & Analytics gewinnen – sprich: wer A/B-Tests macht, landet immer auf der richtigen Seite. Alle Anderen nur mal so mal so.

Und hier könnt Ihr raten, Euch testen und (mit Spaß) wöchentlich lernen:
https://guessthetest.com/

#abtests #fachwissen #fortbildung #guessthetest #lerneffekt

Rate-Spaß & dabei viel lernen für Usability & Conversion Rate…

Rate-Spaß & dabei viel lernen für Usability & Conversion Rate Optimierung.
Mal ehrlich – 1000 Leute „wissen“, wie es (ganz sicher) richtig geht: Agenturen, Berater, Marketing-Mitarbeiter, Webdesigner, der Chef, Cousin …. Alle wissen, wie es am Besten ist (nur bei Jedem anders). Wie gut bist Du wirklich? Probier’s aus.
GuessTheTest schickt wöchentlich einen realen A/B-Test zum Raten, was wirklich besser war. Und dann gibt’s das wirkliche Ergebnis (mit Erklärung). Die Lerneffekte:

1. Selbstüberschätzung abbauen. Auch als Experte weiß man nicht immer, was besser ist. Gute Experten sind nämlich die, die wissen, dass sie es gar nicht sicher wissen können (und Ihr Job auch nicht ist, alles zu wissen – sondern mit Erfahrung & Fachwissen gute Hypothesen für sinnvolle Tests aufzustellen). 2. Mit Fachwissen & Erfahrung kann man trotzdem so einiges ableiten. Sprich: Trefferquote steigt (und man darf sich trauen, auch mal was ohne Test zu empfehlen – wenn nicht viel davon abhängt). 3. Daten & Analytics gewinnen – sprich: wer A/B-Tests macht, landet immer auf der richtigen Seite. Alle Anderen nur mal so mal so.

Und hier könnt Ihr raten, Euch testen und (mit Spaß) wöchentlich lernen:
https://guessthetest.com/

#abtests #fachwissen #fortbildung #guessthetest #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒

Hat Dich die Bundesnetzagentur schon mal gefragt, ob Gesetze Dich…

Hat Dich die Bundesnetzagentur schon mal gefragt, ob Gesetze Dich besser schützen sollten als gewerblicher Anbietern auf Plattformen (z.B. Marktplätzen)? Genau das tut die Bundesnetzagentur aber gerade. Mit einer öffentlichen Konsultation. Anhand der Antworten wird geprüft, ob Handlungsbedarf zum Schutz der Anbieter (z.B. Händler auf Marktplätzen) besteht.

Also jetzt seltene Chance nutzen und Entwicklung der Gesetzgebung mit beeinflussen – auch und gerade als Kleinstunternehmen/KMU. Quasi „Lobbying auch für die Kleinen“. Wer jetzt nicht mitmacht, darf sich hinterher über eventuelle Benachteiligungen auf großen Portalen nicht mehr beschweren 😉 Hier der Fragebogen (Link weiter unten auf folgender Seite): https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Digitalisierung/Konsultation/Konsultation-node.html
Auf geht’s … #konsultation #lobbying #marktplatzanbieter #benachteiligung #erfahrungen #umfrage #gewerbetreibende #kmu

Hat Dich die Bundesnetzagentur schon mal gefragt, ob Gesetze Dich…

Hat Dich die Bundesnetzagentur schon mal gefragt, ob Gesetze Dich besser schützen sollten als gewerblicher Anbietern auf Plattformen (z.B. Marktplätzen)? Genau das tut die Bundesnetzagentur aber gerade. Mit einer öffentlichen Konsultation. Anhand der Antworten wird geprüft, ob Handlungsbedarf zum Schutz der Anbieter (z.B. Händler auf Marktplätzen) besteht.

Also jetzt seltene Chance nutzen und Entwicklung der Gesetzgebung mit beeinflussen – auch und gerade als Kleinstunternehmen/KMU. Quasi „Lobbying auch für die Kleinen“. Wer jetzt nicht mitmacht, darf sich hinterher über eventuelle Benachteiligungen auf großen Portalen nicht mehr beschweren 😉 Hier der Fragebogen (Link weiter unten auf folgender Seite): https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Digitalisierung/Konsultation/Konsultation-node.html
Auf geht’s … #konsultation #lobbying #marktplatzanbieter #benachteiligung #erfahrungen #umfrage #gewerbetreibende #kmu

Post aus Instagram ansehen ⇒

Ticket zur SEO/SEA-World Konferenz soeben gebucht – diesmal nicht vor…

Ticket zur SEO/SEA-World Konferenz soeben gebucht – diesmal nicht vor Ort, sondern Online (die Konferenz – Buchung war schon immer online ;-)). Denn auch Berater, Redner, Trainer, die eigentlich selbst SEO und SEA schulen, brauchen auch mal frischen Input, Anregungen und Updates (bzw. Lerneffekte). Das ist auch der Grund, weshalb ich meist an 2-4 Konferenzen im Jahr teilnehme zu verschiedenen Themen teil. Und heuer eben auch an der SEO/SEA World, die 25.-29. Mai online abläuft.

Warum ich dafür Geld ausgebe, obwohl doch im Moment so viele Webinare kostenfrei im Netz zu finden sind?

Das ist einer der Frage der Qualität und in was ich meine Zeit investiere. Top-Referenten, die auch wirklich mehr zu sagen haben und echte Lerneffekte verursachen über den den üblichen Standard (den ich ja selbst schule) hinaus kosten eben auch was (die leben ja davon). Deshalb zahle ich auch gerne mein Ticket auch für eine reine Online-Veranstaltung. Qualität zählt.

Für alle, die es interessiert, hier das Programm: https://www.seoseaworld.de/conference/

#seofortbildung #konferenzonline #seoseaworld #ticketkaufen #lerneffekt

Ticket zur SEO/SEA-World Konferenz soeben gebucht – diesmal nicht vor…

Ticket zur SEO/SEA-World Konferenz soeben gebucht – diesmal nicht vor Ort, sondern Online (die Konferenz – Buchung war schon immer online ;-)). Denn auch Berater, Redner, Trainer, die eigentlich selbst SEO und SEA schulen, brauchen auch mal frischen Input, Anregungen und Updates (bzw. Lerneffekte). Das ist auch der Grund, weshalb ich meist an 2-4 Konferenzen im Jahr teilnehme zu verschiedenen Themen teil. Und heuer eben auch an der SEO/SEA World, die 25.-29. Mai online abläuft.

Warum ich dafür Geld ausgebe, obwohl doch im Moment so viele Webinare kostenfrei im Netz zu finden sind?

Das ist einer der Frage der Qualität und in was ich meine Zeit investiere. Top-Referenten, die auch wirklich mehr zu sagen haben und echte Lerneffekte verursachen über den den üblichen Standard (den ich ja selbst schule) hinaus kosten eben auch was (die leben ja davon). Deshalb zahle ich auch gerne mein Ticket auch für eine reine Online-Veranstaltung. Qualität zählt.

Für alle, die es interessiert, hier das Programm: https://www.seoseaworld.de/conference/

#seofortbildung #konferenzonline #seoseaworld #ticketkaufen #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒

Besser als amazon & QVC? Webshop-Erfolgsfaktor „menschliche Werte“ wie Sympathie,…

Besser als amazon & QVC? Webshop-Erfolgsfaktor „menschliche Werte“ wie Sympathie, Verlässlichkeit, Vertrauen. Zum 5-ten mal wird thomann.de so bester deutscher Onlineanbieter.

Webshop-Betreiber machen viel mit Technik, Ads-Targeting, Machine Learning, Chatbots, … Aber der Mensch wird oft vergessen.
Lerneffekt 1: Mensch ist zentral
Den Mensch mehr in den Mittelpunkt stellen bei Webshops ist aber zentral. Das zeigt der Deutschen Onlinehandel Award: thomann siegt mit Jury-Begründung „Sympathie, Verlässlichkeit & Vertrauen“ als „grundlegende Werte“. Das sollte sich jeder Onlineanbieter mal intensiv durch den Kopf gehen lassen. Und mal ein Projekt starten, sowas besser in den Webshop und das Kundenerlebnis zu bringen (dafür ruhig mal ein Technikprojekt o. rein Conversion-getriebene Werbekampagne weniger). Lerneffekt 2: Mesch UND Maschine gewinnt
Lerneffekt 1 bitte nicht falsch verstehen: Data driven Marketing, Personalisierung, Automatisierung sind super wichtig. Aber damit alleine gewinnt man nicht gegen Amazon & Co. (das können die auch ziemlich gut, wenn nicht besser). Aber kombiniert mit Menschlichkeit (z.B. Sympathie aufbauen, Vertrauen gewinnen, …) wird Top-Technik erst unschlagbar.

#webshoperfolgsfaktoren #sympathieundwebshop #erfolgsfaktorvertrauen #menschlichkeitundecommerce #menschlichewerte #thomann #deutscheronlineanbieteraward #lerneffekt

Besser als amazon & QVC? Webshop-Erfolgsfaktor „menschliche Werte“ wie Sympathie,…

Besser als amazon & QVC? Webshop-Erfolgsfaktor „menschliche Werte“ wie Sympathie, Verlässlichkeit, Vertrauen. Zum 5-ten mal wird thomann.de so bester deutscher Onlineanbieter.

Webshop-Betreiber machen viel mit Technik, Ads-Targeting, Machine Learning, Chatbots, … Aber der Mensch wird oft vergessen.
Lerneffekt 1: Mensch ist zentral
Den Mensch mehr in den Mittelpunkt stellen bei Webshops ist aber zentral. Das zeigt der Deutschen Onlinehandel Award: thomann siegt mit Jury-Begründung „Sympathie, Verlässlichkeit & Vertrauen“ als „grundlegende Werte“. Das sollte sich jeder Onlineanbieter mal intensiv durch den Kopf gehen lassen. Und mal ein Projekt starten, sowas besser in den Webshop und das Kundenerlebnis zu bringen (dafür ruhig mal ein Technikprojekt o. rein Conversion-getriebene Werbekampagne weniger). Lerneffekt 2: Mesch UND Maschine gewinnt
Lerneffekt 1 bitte nicht falsch verstehen: Data driven Marketing, Personalisierung, Automatisierung sind super wichtig. Aber damit alleine gewinnt man nicht gegen Amazon & Co. (das können die auch ziemlich gut, wenn nicht besser). Aber kombiniert mit Menschlichkeit (z.B. Sympathie aufbauen, Vertrauen gewinnen, …) wird Top-Technik erst unschlagbar.

#webshoperfolgsfaktoren #sympathieundwebshop #erfolgsfaktorvertrauen #menschlichkeitundecommerce #menschlichewerte #thomann #deutscheronlineanbieteraward #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒

Es ist vollbraucht (naja, eigentlich geht es gerade erst los):…

Es ist vollbraucht (naja, eigentlich geht es gerade erst los): Habe den Vertrag mit Verlag Springer Gabler unterzeichnet für mein neues Buch.

Inhaltlich wird eine Lücke am Markt geschlossen: denn gute Bücher zu Content Marketing gibt es je durchaus schon – da muss ich klein weiteres MeToo machen.
Aber mit der Werbewirkung von Content Marketing aus psychologischer Sicht setzt sich noch niemand auseinander. Und außerdem entwickele ich für das Buch extra ein umfangreiches Content Marketing Controlling Framework (das dann auch theoretisch begründet ist und nicht – wie in anderen Quellen so oft – ein paar Messwerte einfach mal nur so hinschreibt). Freue mich – auch wenn jetzt mal wieder richtig viel Arbeit vor mir liegt. Ca. 300 Seiten wollen gefüllt werden, insbesondere wenn man intensiv mit grundlegender Fachliteratur und Studien arbeitet bei der inhaltlichen Erstellung (wissenschaftliches Arbeiten halt, da schlägt der Dozent durch, der „nicht einfach mal was hinschreiben“ will, sondern vor hat fundiertes und begründetes Wissen zu erarbeiten). #werbewirkungcontentmarketing #contentmarketingcontrolling #neuesbuch #vertragsunterzeichnung #springergablerverlag

Es ist vollbraucht (naja, eigentlich geht es gerade erst los):…

Es ist vollbraucht (naja, eigentlich geht es gerade erst los): Habe den Vertrag mit Verlag Springer Gabler unterzeichnet für mein neues Buch.

Inhaltlich wird eine Lücke am Markt geschlossen: denn gute Bücher zu Content Marketing gibt es je durchaus schon – da muss ich klein weiteres MeToo machen.
Aber mit der Werbewirkung von Content Marketing aus psychologischer Sicht setzt sich noch niemand auseinander. Und außerdem entwickele ich für das Buch extra ein umfangreiches Content Marketing Controlling Framework (das dann auch theoretisch begründet ist und nicht – wie in anderen Quellen so oft – ein paar Messwerte einfach mal nur so hinschreibt). Freue mich – auch wenn jetzt mal wieder richtig viel Arbeit vor mir liegt. Ca. 300 Seiten wollen gefüllt werden, insbesondere wenn man intensiv mit grundlegender Fachliteratur und Studien arbeitet bei der inhaltlichen Erstellung (wissenschaftliches Arbeiten halt, da schlägt der Dozent durch, der „nicht einfach mal was hinschreiben“ will, sondern vor hat fundiertes und begründetes Wissen zu erarbeiten). #werbewirkungcontentmarketing #contentmarketingcontrolling #neuesbuch #vertragsunterzeichnung #springergablerverlag

Post aus Instagram ansehen ⇒

Die (psychologische) Werbewirkung von Content Marketing – so sieht mein…

Die (psychologische) Werbewirkung von Content Marketing – so sieht mein Schreibtisch und Frühstück aus, wenn ich am 1. Mai nicht arbeite, sondern an meinem neuen Buch zu diesem Thema schreibe.
Und ja, ich weiß: der „Laptop-Ständer“ ist nicht gerade der tollste. Besteht aus meinem alten Buch von 2006 und alten Arbeiten aus der Hochschule. Nicht schön, aber effektiv und effizient (an meine Studentinnen und Studenten: wissen Sie noch den Unterschied?) Lerneffekt?
Heute zum Feiertag einfach mal keiner 😉
Im nächsten Post gibts dann wieder Lerneffekte aus Onlinemarketing und E-Commerce, versprochen.

Schönen Feiertag euch allen.

#contentmarketing #werbewirkung #buchautor #feiertag #1mai #tagderarbeit #lasteuchschmecken #frühstück #laptopständer #lerneffekt

Die (psychologische) Werbewirkung von Content Marketing – so sieht mein…

Die (psychologische) Werbewirkung von Content Marketing – so sieht mein Schreibtisch und Frühstück aus, wenn ich am 1. Mai nicht arbeite, sondern an meinem neuen Buch zu diesem Thema schreibe.
Und ja, ich weiß: der „Laptop-Ständer“ ist nicht gerade der tollste. Besteht aus meinem alten Buch von 2006 und alten Arbeiten aus der Hochschule. Nicht schön, aber effektiv und effizient (an meine Studentinnen und Studenten: wissen Sie noch den Unterschied?) Lerneffekt?
Heute zum Feiertag einfach mal keiner 😉
Im nächsten Post gibts dann wieder Lerneffekte aus Onlinemarketing und E-Commerce, versprochen.

Schönen Feiertag euch allen.

#contentmarketing #werbewirkung #buchautor #feiertag #1mai #tagderarbeit #lasteuchschmecken #frühstück #laptopständer #lerneffekt

Post aus Instagram ansehen ⇒